DICAM Software2018-05-09T10:36:24+00:00
DIERS DICAM 3: Digital Imaging and Application Management Software

DICAM 3

Digital Communication & Application Management

DICAM 3 ist das „technologische Herz“ des DIERS Produktportfolios: Es verwaltet die Vielzahl an Mess-Systemen und Mess-Modalitäten, einschließlich Synchronisation, Archivierung, Aufzeichnung, Bearbeitung, Viewing und Reporting.
Eine intuitive Benutzeroberfläche führt den Anwender effizient durch jeden Workflow, ob einfache Untersuchung oder detaillierte Expertenanalyse. Mit einer stetig wachsenden Zahl an Add-on-Modulen ist es möglich, sämtliche DIERS Mess-Systeme individuell für spezifische Anwendungen und Fragestellungen zu erweitern.

Benefits

Benutzerfreundlichkeit

DICAM 3 bietet benutzerfreundliche und leicht verständliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen an, um den Untersuchungsablauf möglichst effizient zu gestalten.

Service & Support

Mit der integrierten Fernwartungsfunktion kann unser Service-Team (bestehend aus Softwareexperten und Spezialisten für klinische Anwendung) schnelle und zuverlässige Unterstützung leisten.

Zentrale Organisation

Zentrale und übersichtliche Organisation aller Patientendaten (persönliche Angaben, Anamnese, Diagnose, Bilder, verschiedene Untersuchungen etc.)

Individuelle Konfiguration

Der modulare Aufbau von DICAM 3 ermöglicht es, neue und kundenspezifische Anwendungen zu erstellen und zu implementieren. So werden derzeit in Zusammenarbeit mit Universitäten, Kliniken und niedergelassenen Ärzten eine Vielzahl von Werkzeugen, Visualisierungen, Statistiken etc. entwickelt, die künftig als Add-ons zur Verfügung stehen werden, um das Einsatzspektrum der DIERS Systeme flexibel und individuell zu erweitern.

Kombination & Synchronisation

DICAM 3 führt die verschiedenen Messverfahren unter einer Softwareoberfläche zusammen und steuert den synchronen Aufnahmebetrieb.

Die Brücke zur Therapie

Durch die Zusammenführung verschiedener Mess­modalitäten und dank des seit mehr als zehn Jahren gesammelten Expertenwissens aus Wissenschaft und ärztlicher Praxis, bietet DIERS mit den theraline-Softwareprodukten konkrete Therapievorschläge für die individuelle Versorgung von Patienten an.

Neue Features von DICAM 3:

im Vergleich zu DICAM 2

Add-ons

Die modulare Struktur von DICAM 3 bietet Ihnen die Möglichkeit, die DIERS-Messsysteme mit zusätzlichen Softwarekomponenten für spezifische Anwendungen zu erweitern. Hier finden Sie die aktuell verfügbaren Add-ons, weitere werden folgen.

DICAM3-Add-on: vertebral fracture risk

Vertebral Fracture Risk

Mit diesem Add-on für das DIERS formetric 4D werden Auffälligkeiten im Verlauf der Wirbelsäulen erkannt, die auf Brust- und Lendenwirbelbrüche und damit auf eine Osteoporose hindeuten. Über ein mathematisches Modell berechnet das Programm die Wahrscheinlichkeit des Patienten an einer Osteoporose zu leiden.

Kooperationspartner: Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

DICAM3-Add-on: scoliosis angle

Skoliose-Winkel

Automatische Ermittlung der maximalen Wirbelsäulenkrümmung in der Frontal- und Sagittalebene anhand der Neutralwirbel (Wirbel an den Wendepunkten).
Möglichkeit der Winkelvermessung zwischen zwei beliebigen Wirbelkörpern.

DICAM 3: torso scan

Torso Scan

Mit dieser Software-Applikation für das Wirbelsäulenmesssystem DIERS formetric 4D ist es möglich, den gesamten Rumpf dreidimensional zu vermessen und darzustellen. Gleichzeitig wird die 3D-Rekonstruktion der Wirbelsäule integriert.

DIERS posture balance: Posture Correcting Insoles

DIERS posture balance

Haltungskorrigierende Einlagenversorgung

Das Programm DIERS posture balance beruht auf den Grundlagen der Haltungskorrektur nach Dr. Bourdiol. Dabei wird versucht, mit Hilfe neurologisch-sensomotorischer Einlagentechnik über aktive Aufrichtung die Haltung zu verändern. Auf der Grundlage der Messdaten des DIERS formetric 4D wurde im Rahmen eines Forschungsprojektes mit der Universität Tübingen (Institut für Sportmedizin) das Expertensystem verifiziert.

DIERS foot balance: Individual Insole Treatment

DIERS foot balance

Fußkorrigierende Einlagenversorgung

Mit der DIERS foot balance Software können Vorschläge zur Fertigung von Einlagen zur Fuß- und Gangkorrektur generiert werden. Als Grundlage dienen die hochfrequenten Messdaten des Fußdruckanalyse-Systems DIERS pedoscan. Das Institut für Sportmedizin der Universität Tübingen hat die Entwicklung im Rahmen eines Forschungsprojektes begleitet.

DIERS body balance (Medical Training Therapy)

DIERS body balance

Medizinische Trainingtherapie

Die Software DIERS body balance erstellt anhand der hochwertigen und klinisch reliablen Messdaten der beiden Mess-Systeme DIERS formetric 4D und DIERS myoline einen Vorschlag für eine patientenindividuelle Trainingstherapie. Die automatisch generierten Trainingspläne können vom Nutzer modifiziert werden und sind auf alle gängigen Trainingsgeräte übertragbar. DIERS body balance basiert auf dem Expertenwissen eines Forschungsprojektes an der Universität Hamburg (Institut für Sport- und Bewegungsmedizin).

Kooperation für Innovation

Haben Sie Verbesserungsvorschläge oder eine Idee für eine nützliche Software-Erweiterung?

Kontaktieren Sie uns

Newsletter

Möchten Sie über neue Software-Add-ons informiert werden?

newsletter abonnieren

DICAM 3 Upgrade

Möchten Sie Ihr DIERS System auf DICAM 3 upgraden?

Kontaktieren Sie uns

Kundenservice

DIERS Overall Brochure

Produktbroschüre

kostenlos anfordern
DIERS Overall Brochure

Publikationsliste

kostenlos anfordern

Besuchen Sie uns in unserem Showroom und lernen Sie sämtliche DIERS Produkte im Praxiseinsatz kennen.

Gerne kommen wir aber auch zu Ihnen für ein persönliches Beratungsgespräch.

Termin vereinbaren

Besuchen Sie uns…

MEDICA 2018_Logo

—————————————–

DIERS ACADEMY

DIERS Academy: Cerifications Posture and Motion Analyst

—————————————–

ADO-Fortbildungskurse

Education DIERS formetric

————————————-